Kampfkunst-Studio Logo

Ralf Ulbig - Gründer des KKS

Ralf Ulbig - Sidekick

Kung Fu - Jumping Sidekick

Der Gründer, Cheftrainer und Geschäftsführer des Kampfkunst-Studios heißt Ralf Ulbig. Er unterrichtet Krav Maga, Kung Fu und Luta Livre/MMA.

Erstmals beschäftigte Ralf sich im Alter von 11 Jahren mit dem Thema Kampfkunst und bestritt im Judo erfolgreich mehrere Wettbewerbe. Mit 17 Jahren kam er schließlich zum KUNG FU, wo er sich zuerst mehr als 3 Jahre mit den Stilen Hung Gar und Choy Lay Fut beschäftigte.

Kung Fu Sidekick

Kung Fu - Sidekick im Wald

Dann traf er seinen bisher wichtigsten Lehrer, Meister Lao, und widmete sich 10 Jahre lang dem Erlernen des Süa Lag Hang Stils, welcher auch Elemente aus dem Wing Chun sowie Qi Gong (Energiearbeit) und Tai Chi Chuan umfaßt. Während dieser Zeit unterrichtete er bereits 8 Jahre lang in der Schule des Meisters. Er beendete diese Ausbildung erfolgreich im Sommer 2002 und erreichte den Meistergrad.

Seit 1998 beschäftigt Ralf sich auch mit der israelischen Kampf- und Selbstverteidigungsmethode KRAV MAGA. Anfang 2002 wurde er einer der ersten deutschen Krav Maga Instructors der International Krav Maga Federation und gründete die erste IKMF Krav Maga Schule in Deutschland. 2004 wurde er von Head Instructor Eyal Yanilov zum Director für Deutschland ernannt. Im Januar 2006 legte Ralf als erster Deutscher in Israel seine Expert Level Prüfung ab und im Juni 2010 bestand er dort die Prüfung zum Expert Level 2 nach den Standards von Krav Maga Global unter Eyal Yanilov, Amnon Darsa und Zevik Cohen. Einige Jahre lehrte er weltweit als Mitglied des International Teams der IKMF, später des International Teams von Krav Maga Global (KMG).Im Juni 2014 legte er als erster Deutscher erfolgreich die Expert Level 3 Prüfung ab.

Ralf Ulbig MMA - Vale Tudo

MMA - Vale Tudo

Wegen seines starken Interesses an allen Aspekten der Selbstverteidigung und Kampfkunst liess sich Ralf 2007 zum Instructor des LUTA LIVRE (brasilianisches Freikampfsystem mit Schwerpunnkt Bodenkampf/Grappling) ausbilden. Darüber hinaus ist Ralf auch Hardstyle Kettlebell Trainer (HKC, Pavel Tsatsouline) und zertifizierter Personal Trainer.

Nach dem Studium der Informatik (Nebenfach Wirtschaftswissenschaften) arbeitete Ralf 12 Jahre als Software-Ingenieur, unterrichtete nebenbei aber bereits Kung Fu und Krav Maga. Seit 2008 ist er hauptberuflicher Kampfkunst- und Selbstverteidigungs-Lehrer.


Krav Maga - Verteidigung gegen Stockschlag

Krav Maga - Verteidigung gegen Stockschlag

Stile / Graduierungen / Qualifikationen

Ralf Ulbig in den Medien

Ralf Ulbig im Bayerischen Rundfunk bei "Mensch Otto"

Ralf mit Thorsten Otto bei "Mensch Otto"


Das Interview in BR3 bei "Mensch Otto" liefert auch einen Eindruck von Ralf als Person. Jetzt hier direkt anhören.

Ralf Ulbig im Bayerischen Rundfunk auf der "Blauen Couch" (BR1)

Ralf mit Gabi Fischer auf der "Blauen Couch"


Auch beim BR1 auf der "Blauen Couch" war Ralf schon zu Besuch.

Ralf Ulbig im Interview bei "Zeit Online"

Ralf im Interview bei der "Zeit"


"Deutsche wollen alles mit Reden lösen"

Die Zeit Online hat ihr Interview mit Ralf etwas reisserischer aufgezogen.

© Kampfkunst-Studio Ulbig GmbH